DZ BANK Logo
Innovation lab Logo
Foto: Getty Images Creative
Innovationsmanagement | 18. April 2019

„Da habe ich kein Pech gehabt“ – Hörtipp für die Osterfeiertage

Es gibt zahlreiche lesens- bzw. hörenswerte Bücher über die jüngere Technikgeschichte der Welt und die Frage, wie Innovationen in der Wirtschaftspraxis vorangetrieben werden. Sehr selten hat man aber das Vergnügen, Technologiegeschichte und digitales Innovationsmanagement der Gegenwart so exzellent aus erster Hand vermittelt zu bekommen:

Jochen Wegner und Christoph Amend plaudern im Podcast der ZEIT „Alles gesagt“ mit dem deutschen Gründer Marco Börries, der mit 16 Jahren während seiner Schulzeit in Lüneburg die Firma Star Division gründete und damit den Softwareriesen Mircosoft herausforderte. Das über sechs Stunden lange Gespräch enthält eine Fülle von Schilderungen, Anekdoten (z.B. Begegnungen mit Steve Jobs) und unterstreicht nebenbei die Rolle des Zufalls, der oft auch in der Karriere von Marco Börries als Steigbügelhalter seiner Visionen diente („Da habe ich kein Pech gehabt“).

Der Podcast ist direkt über die Webseite sowie über Podcast und Streamingdienste hörbar.

Marco Börries, wie wird man ein digitales Wunderkind?

 

 

Kommentieren

zwölf − zehn =

Diese Themen interessieren uns